Energetische Ertüchtigung eines Einfamilienhauses

37213 Witzenhausen

Bohrungen: 8
Bohrmeter gesamt: 320
Realisierung: 2013

Verpressung mit Fischer GeoSolid® 240HS

Aufgrund der speziellen Geologie (Vermutung Karsthohlräume) wurde die Bohrtiefe auf 40m beschränkt. Die Grundstücksgröße und Lage (Bohrpunkt im Garten hinter dem Haus) ließ als einzige Möglichkeit das Radialbohrverfahren zu. Bei diesem Verfahren wird aus einem zentralen Schacht Sternförmig gebohrt. Vorteile liegen im schonenden Bohrverfahren ohne das Grundstück zu verwüsten. Als Verpressmaterial für die Erdwärmesonden kam das thermisch optimierte Fischer GeoSolid® 240HS zum Einsatz.

Geologie, Schichtenabfolge, Besonderheiten

Die Verwitterungsschicht bestand aus feinem Ton, gefolgt von Sandstein/Tonlagen. Der Sandstein wurde gegen 36m härter und war stark Klüftig. Um Suspensionsverluste zu vermeiden wurde mit einem Geo-Textilstrumpf gearbeitet.

Bohrverfahren, Verrohrung, Bohrwerkzeug

Die Bohrung wurde im Imlochhammer-Bochverfahren mit einem 96mm Bohrwerkzeug und einer 115mm Schutzverrohrung (36m) durchgeführt.

Details zur Verpressung

Die Verpressung wurde im Kontraktorverfahren mit einem Kolloidal-Chargenmischer (MAT) verpresst. Zum Einsatz kam das Sulfat, Kohlensäure- und Salzwasser-beständige Verpressmaterial Fischer GeoSolid® 240 HS. Unter anderem spielte die hohe Frost-Tau-Wechsel-Beständigkeit eine Rolle für den Bauherren. Zum Einsatz kam zusätzlich ein Geo-Textilstrumpf um Suspensionsverluste zu vermeiden.

alle Referenzen

Fischer GeoSolid® international im Einsatz

Weichenheizung für Bahnhof

Spezialanwendung in Farchant, Bayern

Bohrungen: 5, Bohrmeter gesamt: 180, Verpressung mit Fischer GeoSolid® 240HS

Produktions- und Verwaltungsgebäude

Gewerbeimmobilie in Ottendorf-Okrilla, Sachsen

Bohrungen: 22, Bohrmeter gesamt: 2750,

Flughafen Düsseldorf

Gewerbeimmobilie in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Bohrungen: 42, Bohrmeter gesamt: 4074, Verpressung mit Fischer GeoSolid® 240HS

weitere Referenzen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Verpressung

weitere Fragen