Emons Spedition & Logistik

Emons Spedition & Logistik
Bremer Straße 100
90451 Nürnberg

Bohrungen: 20
Bohrmeter gesamt: 1400

Verpressung mit Fischer GeoSolid® 235

Für das neue Verwaltungsgebäude im Nürnberger Logistikzentrum des international agierenden Speditions- und Logistikdienstleisters werden Heizung und Brauchwasserbereitung mit Hilfe von Erdwärmesonden realisiert.

Geologie, Schichtenabfolge, Besonderheiten

Nach der Geologischen Karte 1 : 50.000 Nürnberg – Fürth – Erlangen (1977) stehen am Standort unter etwa 6 m mächtigen pleistozänen Sanden und Kiesen bis in ca. 30,1 m Schichten des Blasensandsteins (kmBl) sowie bis 67,2 m u. GOK Lehrbergschichten in sandiger Fazies an. Liegend folgen die Schichten des Schilfsandstein bis 67,2 m und bis 85,9 m die Estherienschichten.

Bohrverfahren, Verrohrung, Bohrwerkzeug

Für das Projekt wurde das Spülbohrverfahren eingesetzt.

Details zur Verpressung

Die Verpressung wurde im Kontraktorverfahren mit einem Injektionsgestänge durchgeführt. Wie zu erwarten, wurden keine Mehrmengen benötigt. Das Bohrloch stand nach dem Verpressen sehr schnell und stabil.

 

alle Referenzen

Fischer GeoSolid® international im Einsatz

Weichenheizung für Bahnhof

Spezialanwendung in Farchant, Bayern

Bohrungen: 5, Bohrmeter gesamt: 180, Verpressung mit Fischer GeoSolid® 240HS

Produktions- und Verwaltungsgebäude

Gewerbeimmobilie in Ottendorf-Okrilla, Sachsen

Bohrungen: 22, Bohrmeter gesamt: 2750,

Flughafen Düsseldorf

Gewerbeimmobilie in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Bohrungen: 42, Bohrmeter gesamt: 4074, Verpressung mit Fischer GeoSolid® 240HS

weitere Referenzen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Verpressung

weitere Fragen